Based on your current IP address we detected that you will have the best experience with the following settings: country:Deutschland language:Deutsch
Man with muscles with screen portable toilet screen.jpg

08 Mai 2020

Die zentrale Lösung für das knifflige Planungspuzzle

AMCS Intelligent Optimisation hilft in anspruchsvollen Planungsumgebungen effizient zu bleiben

Mit einem höchst komplexen und dynamischen Planungspuzzle fertig werden und dabei die Routen optimieren sowie den täglichen Zeitplan einhalten. Es steht außer Frage, dass eine hochmoderne Technologie wie Intelligent Optimisation benötigt wird, um diese Komplexität für mehrere Standorte, Produkte und Fahrzeugtypen zu bewältigen. Für Gerard Kissane, Leiter für Vertrieb und Geschäftsentwicklung in Spanien und Portugal, besteht daran kann Zweifel. „Dank der Möglichkeit des Systems, mehrere komplexe Besuchsmuster im Planungsalgorithmus zu handhaben, hat sich in der Praxis gezeigt, dass die Unternehmen Planungsressourcen sparen, die Fahrzeugnutzung maximieren und zudem mehr Optionen für einen besseren serviceübergreifenden Einsatz der Fahrzeuge haben.

Was ist die zentralisierte Planung?

„Unternehmen mit einer zentralen Planungsabteilung können ihre gesamten Aufträge entweder auf nationaler oder regionaler Ebene für alle ihre Kunden von einem IT-System aus planen. Diese Art der Planung wird besonders für komplizierte Logistikgeschäfte mit mehreren Fahrzeugtypen und Produkten zum Liefern sowie Abholen oder einem Produkt mit strengen, zeitkritischen Anforderungen wie bestimmten Beförderungszeiten oder engen Abhol- oder Lieferzeitfenstern verwendet. Die Herausforderung besteht in der Fähigkeit, die Planung zu zentralisieren oder zu regionalisieren und gleichzeitig das Dienstleistungsniveau und die Kundenzufriedenheit aufrecht zu erhalten“.

Worin besteht der Unterschied zur manuellen Planung?

„Häufig wird die Planung der Transportgeschäfte vieler Unternehmen vor Ort auf Depot- oder Anlagenebene von Personen vorgenommen, die die Kunden, Produkte und Geografie dieses Dienstleistungsgebiets kennen. Dieses Wissen wird üblicherweise im Laufe vieler Jahre bei der Arbeit erworben. So erfolgt die Planung zum Beispiel durch ehemalige Fahrer, die im Laufe ihrer jahrelangen Erfahrung dieses Wissen angehäuft haben. Komplexe Logistikprobleme werden normalerweise von erfahrenen Planern in lokalen Versand-/Planungsbüros gelöst. Das bedeutet, dass ein Geschäftsrisiko besteht, wenn diesen Planern/Disponenten etwas zustößt“.

Was hält die Unternehmen von einer zentralisierten Planung ab?

„Einer der einschränkenden Faktoren, der die Unternehmen davon abhält, die Planungs- und Versandaufgaben zu zentralisieren, ist das fehlende lokale Wissen über die Kunden und die Dienstleistungsgebiete. Ein weiteres Hindernis ist, dass ein neues System die verschiedenen Planungsvorgaben in Bezug auf den Produkttransport, die Zeitfenster für die Abholung oder Lieferung beim Kunden und die verschiedenen Einschränkungen, die bestimmte städtische Gebiete den Fahrzeugen auferlegen, wie Betriebszeiten und Zugangszeiten, abbilden können muss“.

Wie kommt die IT hier in den Focus?

„Eine wichtige Voraussetzung für die Zentralisierung und Regionalisierung der Planung eines Betriebs ist die Fähigkeit, große Mengen an Aufträgen mit all den genannten Variablen zu handhaben. Das bedeutet eine dynamische Planung, die Optimierung von Transportrouten sowie die Fähigkeit, Aufträge während der Ausführung der täglichen Abhol- und Transportrouten neu zu planen und zu optimieren. Dieses äußerst komplizierte Puzzle kann mit intelligenter Optimierung gelöst werden - mathematische Algorithmen, die jede spezifische Situation blitzschnell berechnen und auf Basis derer das System die Aufträge plant und neu plant sowie gleichzeitig ständig die Routen optimiert“.

Wie funktioniert die intelligente Optimierung?

„Diese hochmoderne Technologie bietet ein leistungsstarkes Hilfsmittel für den Versand und die Echtzeit-Optimierung des Transports, was Unternehmen hilft, Agilität und Effizienz in hoch anspruchsvollen und dynamischen Planungsumgebungen zu erzielen. Das benutzerfreundliche System unterstützt den Planer mit Gantt-Diagrammen, Auftragsbanken, Routenlisten und digitalen Karten. Es ist mit einer Vielzahl manueller und automatischer Planungsfunktionen ausgestattet, die den Planer effektiv bei der Planung und Optimierungen der täglichen Abholungen und Verteilungen unterstützen können. Die AMCS Intelligent Optimisation-Plattform bedient Aufträge aller Art in sämtlichen vorstellbaren Variationen, sodass eine einzige Planungsressource sich um die Ausnahmefälle kümmern kann, anstatt die alltäglichen Anforderungen überwachen zu müssen“.

Was ist der Mehrwert von AMCS Intelligent Optimisation?

„Die intelligente Optimierungssoftware hilft Unternehmen, in hoch anspruchsvollen und dynamischen Planungsumgebungen agil und effizient zu sein. Dank der Möglichkeit des Systems, mehrere komplexe Besuchsmuster im Planungsalgorithmus zu handhaben, hat sich in der Praxis gezeigt, dass die Unternehmen Planungsressourcen sparen, die Fahrzeuge besser nutzen und zudem mehr Optionen für einen besseren Service übergreifenden Einsatz der Fahrzeuge haben. Mit AMCS Intelligent Optimisation können Kunden zudem wesentlich höhere Serviceniveaus und Kundenzufriedenheit erreichen sowie gleichzeitig erhebliche Kosteneinsparungen erzielen“. 

Haben Sie Kennzahlen, die dies belegen?

„Die Kennzahlen variieren natürlich von Unternehmen zu Unternehmen sowie von Branche zu Branche, aber einige Unternehmen haben Ersparnisse von 80 % bei den Planungsressourcen erzielt und ein bestimmter Kunde hat die Planung für alle 80 Niederlassungen in einem zentralen Büro zentralisiert. Einige Kunden haben die Nutzung der Fahrzeuge um bis zu 20 % steigern können, was wiederum zu besseren Gewinnmargen führt und den Bedarf nach Kapitalanlagen für die Flottenerweiterung im Zuge des Wachstums verzögert. 

AMCS Plattform

AMCS Intelligent Optimisation ist eine der sechs Lösungen der AMCS Plattform. Die AMCS Plattform bietet ein voll integriertes, gesamtheitliches Lösungsportfolio für die Verwaltung der Kreislaufwirtschaft. Zu den Lösungen gehören Enterprise Management, Intelligent Optimisation, Mobile Workforce, Vehicle Technology, Digital Engagement und AMCS Analytics. Diese branchenspezifischen Lösungen wurden entwickelt, um die Strategie der AMCS Plattform zu unterstützen, welche auf die Förderung von Umsatzwachstum, Steigerung der Margen, Betriebseffizienz und Nachhaltigkeit abzielt. AMCS wird diesem Versprechen mit einem Produkt- und Entwicklungsteam von rund 200 Personen gerecht und investiert aktuell 20 % des Gesamtumsatzes in die Forschung und Entwicklung.

AMCS Intelligent Optimisation ist auch für Bestandskunden verfügbar.

AMCS Intelligent Optimisation ist eine der sechs Lösungen der AMCS Plattform. Jede der sechs Lösungen passt sich nahtlos wie ein Puzzleteil zu den anderen ein und bildet eine einzigartige, ganzheitliche, integrierte SaaS-Lösung für die Kreislaufwirtschaft. Allerdings lassen sich Lösungen wie die intelligente (Routen-)Optimierung, das Kundenportal oder Mobile Workforce auch in bestehende ältere Software integrieren. So können alle Kunden von AMCS von den innovativen Softwarelösungen der AMCS-Gruppe profitieren.