Based on your current IP address we detected that you will have the best experience with the following settings: country:Deutschland language:Deutsch
iStock-861483590.jpg

21 Aug 2020

Wettbewerbsvorteile erzielen

Entsorgungsunternehmen für Gewerbe- und Industrieabfall können sich manuelle Prozesse nicht mehr leisten. Die Welt ist zu unvorhersehbar geworden, was bedeutet, dass Unternehmen agil genug sein müssen, um in kürzester Zeit die Richtung zu ändern. Im Jahr 2020 haben wir weltweit einen großen Umbruch in unserem Lebensstil erlebt. Großbritannien ist ein Beispiel. Da mehr Menschen zu Hause arbeiten, stieg der Siedlungsabfall um 20%, während der Gewerbe- und Industrieabfall um rund 50% sank. In Deutschland blieb der Bereich Gewerbe- und Industrieabfälle im gleichen Zeitraum zum jetzigen Zeitpunkt relativ stabil. In einem EUWID-Bericht heißt es jedoch, dass einige in der Branche befürchten, dass dies nicht wirklich das widerspiegelt, was gerade passiert oder bevorsteht. Werden Unternehmen auf das vorbereitet sein, was als nächstes kommt?

Andere Szenarien betreffen den globalen Anstieg der Industrialisierung, wobei allein der Markt für Industrieabfälle bis 2027 voraussichtlich 1,9 US-Dollar / 1,62 Billionen Euro erreichen wird. Ein weiteres Bild: Änderung der Richtlinien und Vorschriften in verschiedenen Märkten sowie Umweltfaktoren.

Nehmen Sie die Veränderung an

Um durch diese Landschaften zu navigieren und die Konkurrenz zu übertreffen, gibt es wirklich keine schnelle Lösung. Sie müssen Ihre Denkweise ändern, Veränderungen annehmen und Ihre Arbeitsweise neu definieren. Wie Sie arbeiten, muss digital sein.

Im AMCS Digital Transformation Barometer waren mehr als 80% der befragten Abfallentsorgungsunternehmen der Ansicht, dass digitale Innovation wichtig für den Erfolg ist. Vielleicht sollte es keine Überraschung sein, dass 60% ihre Fortschritte bei der Einführung digitaler Technologien als unbefriedigend bewerteten.

Insgesamt bewerteten sich Unternehmen mit 6,3 von 10 Punkten, wenn es um die fünf Führungskräfte in der digitalen Transformation ging.

  • Führung und Kultur (6.9)
  • Wertschöpfungskette (6.5)
  • Mitarbeiterengagement (6.3)
  • Business Intelligence (5.9)
  • Neue Technologien (5.7)

Kurz gesagt, die Zurückhaltung Ihrer Konkurrenten bei der digitalen Transformation lässt die Tür für Sie weit offen. Es ist eine Gelegenheit. Starten Sie.

Sie benötigen digitale Lösungen, die die Cloud nutzen, Daten sammeln und analysieren, um einen 360-Grad-Überblick über Ihre Prozesse zu erhalten. Auf diese Weise erhalten Sie den Einblick, wie Sie Ihre Kunden am besten bedienen und gleichzeitig die Rentabilität maximieren können. Dies ist eine Erkenntnis, die Ihre Strategie prägt und Sie vor Wettbewerbern stellt, die immer noch mit isolierten Informationen arbeiten und nicht in der Lage sind, ihre eigenen Punkte zu verbinden und fundierte Entscheidungen zu treffen.

Ihre Vorteile mit der AMCS Plattform

Wenn Sie sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen möchten, benötigen Sie ein End-to-End-Software-ERP für Unternehmen. Dies ist die beste SaaS AMCS-Plattform ihrer Klasse, die speziell für die Entsorgungsbranche für Gewerbe-, Industrie-, Bau- und Abbruchabfälle entwickelt wurde. Es ist auch die ideale digitale Lösung für Abfallsammlung, Abfalltransfer, Übergabestationen, Recyclingaktivitäten, Deponiemanagement und Materialhandel.

Die AMCS-Plattform automatisiert Ihre Prozesse, bietet Standardisierung und vollständige Transparenz und optimiert gleichzeitig Ihre Geschäftsprozesse. Es lässt sich in die gesamte Lösungssuite von AMCS integrieren, darunter Intelligente Optimierung, Mobile Workforce, Kundenportal und Fahrzeugtechnologie, um nur einige zu nennen. Diese Lösungen optimieren Ihre Effizienz. Beispielsweise können RFID-Tags automatisch denAbfallbehälter oder Container identifizieren, der gewartet werden muss, damit Sie keine Zeit oder Benzin für Container verschwenden, die nur halb voll sind.

Diese Lösungen erfassen auch Daten in Ihrem Betrieb. Mit AMCS Analytics - einer weiteren Lösung innerhalb der Suite - können Sie diese Daten in ein zusammenhängendes Bild verwandeln. Sie können sehr visuelle, umsetzbare Berichte erstellen. Sie können beispielsweise sehen, wie Sie den Kundenservice verbessern können oder wie hoch Ihre Marge pro Kunde ist.

Sie können auch sehen, wo Sie Einnahmen verlieren. Beispiel: Kombinieren Sie Ihre GPS- / Routendaten mit den Daten, die Ihnen Ihre LKWs geben, z. B. die Anzahl der geleerten Container, und stellen Sie sicher, dass Sie jedem Kunden eine Rechnung stellen. (Sie werden überrascht sein, wie viele Kunden unter das Radar fallen.) Dies verstehen wir unter der Integration von isolierten Systemen.

Wir haben gesehen, dass AMCS Plattform-Kunden die Kosten pro Leerung um 15% senken und die Kundenzufriedenheit um bis zu 33% steigern. Sie können Ihre gefahrenen Kilometer, Arbeitsstunden und CO2-Emissionen um bis zu 25% reduzieren. Sie können sogar die Anzahl der benötigten LKWs um 15% und die Planungszeit um 75% reduzieren.

Vertragsmanagement, Preisindexierung - volle Unterstützung für E-Commerce - wie können Sie Papierprozesse noch rechtfertigen?

Im Jahr 2018 berichtete Business Wire, dass die Abfallwirtschaft „kurz vor der digitalen Transformation“ stehe. Dies wird durch die Ergebnisse des AMCS Digital Transformation Barometer bestätigt. Laut 54% der Befragten stellen Legacy-Systeme ein erhebliches Hindernis für die Umsetzung der Digitalisierung dar. Dies ist nicht nur ein Problem des ineffizienten Arbeitens, sondern auch mit unterschiedlichen Prozessen und isolierten Informationen. Wenn diese Unternehmen den Sprung wagen und digitalisieren würden, könnten sie ihre Prozesse automatisieren, einen tiefen Einblick in ihre Abläufe erhalten und die erlernten Business Intelligence nutzen.

Momentan und in Zukunft gibt es Unternehmen, die den Weg weisen, einige, die aufholen, und solche, die überhaupt nicht mithalten können. Es liegt an Ihnen, in welche Gruppe Sie fallen.